Windows boot from ununtu grub

sudo su

gedit /boot/grub/menu.lst

Auf meinem System befindet sich Ubuntu (auf der ersten Festplatte) und Windows XP (auf der zweiten). Um nicht ständig den Umweg über den Bootmanager vom BIOS machen zu müssen, hab ich mich mal schlau gelesen wie man den Ubuntu Bootmanager GRUB dazu bewegen kann auch Windows XP zu booten.

Dazu muss man folgendes in die /boot/grub/menu.lst einfügen:

title Windows XP

root (hd1,0)

makeactive

map (hd0) (hd1)

map (hd1) (hd0)

chainloader +1

Nun erscheint im GRUB Menü auch der Eintrag für Windows XP. Über die map Kommandos wird Windows XP vorgegaukelt es würde auf der primären Festplatte laufen – sonst würde es nämlich den Dienst verweigern.

dann noch einstellen, welches system standardmäßig geladen werden soll (0=erster title-eintrag)

default 0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s