rückblick

nach vielen jahren liest man diese zeilen wieder und wundert sich doch über die veränderungen der welt.

hat man sich herausverändert, konnte man das?

und schlimm ist auch diese nähe und ferne. jedes wort ist wie vor einer sekunde gesagt und gedacht. und dann ganz besonders schlimm, wenn man an die vielen toten denkt, die genauso waren, genau so, und wir hier alles immer wieder und wieder durchtauchen, freud und leid.

grrrr – ich wärme meinen kopf in der wintersonne!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s